Garantierichtlinie

Für die angebotenen Geräte gilt eine zweijährige Garantie und für die MAXIECU-Software ist sie lebenslang gültig. In beiden Fällen handelt es sich um die Herstellergarantie.  Wenn Ihr Gerät nicht wie gewünscht funktioniert, kontaktieren Sie uns, und geben Sie den Grund für Ihre Unzufriedenheit an. Wenn Problem nicht aus Ferne gelöst werden kann, senden Sie es bitte mit dem Kaufbeleg zurück. Sie erhalten ein funktionierendes Gerät oder Ihr Gerät wird repariert. In diesem Fall übernehmen wir die Transportkosten. Nach Ablauf der Garantiezeit werden eventuelle Schnittstellenreparaturen kostenpflichtig durchgeführt, sodass der Kunde in jeder Zeit unsere Hilfe bekommt.

Unsere Unterstützung

Zusätzlich zu Reparaturen oder Austausch von Geräten bieten wir Unterstützung bei der Verwendung unserer Produkte. Per E-Mail oder Telefon erhalten Sie täglich Informationen von unseren Mitarbeitern, die auch MAXIEC-Benutzer sind. Wenn Sie Fragen haben, zögern Sie nicht und rufen Sie an oder schreiben Sie eine E-Mail. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf der Registerkarte “Kontakt und Zusammenarbeit”.

Widerrufsrecht und Rückgaberecht

Die Kunden haben 21 Tage nach Warenzustellung Zeit, um eine Erklärung abzugeben, dass sie vom Vertrag zurücktreten und damit den Kauf aufgeben möchten. Sie müssen die Gründe für diese Entscheidung nicht angeben. Wenn der Kunde sich seiner Wahl sicher ist, sollte er das “Rücksendeformular” verwenden, das sich auf der Registerkarte “Kontakt und Zusammenarbeit“ befindet  Um die Frist einzuhalten, reicht es aus, eine Erklärung vor Ablauf der Frist abzugeben.
Die Rücksendung sollte einen vollständigen Satz enthalten, der beim Kauf eingegangen ist und den bestimmungsgemäßen Gebrauch nicht überschreitet.
Beim Kauf digitaler Inhalte, d.h. von Programmen, die nach dem Kauf auf die Computerplatte des Verbrauchers heruntergeladen wurden, besteht kein Widerrufsrecht, wenn die Leistung (d.h. Herunterladen) mit der ausdrücklichen Zustimmung des Verbrauchers vor Ablauf der Widerrufsfrist und nach Benachrichtigung über den Verlust des Rücktrittsrechts vom Vertrag begonnen hat. Durch das Herunterladen der MaxiEcu-Software von einer Kundendienst- Plattform wird die Option zur Rückgabe der Lizenz deaktiviert (dies ist digitaler Inhalt). Die Schnittstelle unterliegt nicht diesen Bestimmungen (es handelt sich hier nicht um digitale Inhalte), so dass ihre Verwendung die Rückgabemöglichkeit nicht beeinträchtigt.
Rechtsgrundlage:
Gesetz vom 30.05.2014 über Verbraucherrechte (GBl. Pos. 827)